Lydia P.

name
Lydia P. 
birthday
26.06.1976 
hair color
blond  
ethnic
White 
tattoo
no

Lydia arbeit seit ihrem 21. Geburtstag als Pornodarstellerin und drehte diverse Soft- und Hardcorefilme.

Bekannt wurde Pirelli jedoch erst durch ihre Montagssendung Alles auf Rot(licht) auf 9Live, bei der sie als erste Moderatorin in Deutschland vollkommen nackt auftrat. Auf Grund von Protesten musste 9Live die Sendung aus dem Programm nehmen, wobei es nicht nur an dieser Sendung lag. Durch das Absetzen ihrer Sendung musste sie ihren Vertrag bei 9Live „aussitzen“. Pirelli nutze diese Zeit mit Auftritten in Clubs und Diskotheken und produzierte ihre erste DVD Latex Fantasy. In dem selben Zeitraum trat die Frankfurterin öfters bei tv total auf und erhielt zwei mal den „Raab der Woche“.

Ab August 2004 konzentrierte sich Pirelli auf ihre einstündige Fernsehshow Sexy Night, die in diversen deutschen Lokalsendern zu sehen war. Ende 2004 kam die Vermarktung ihrer Bilder per MMS und im Mai 2005 als kurze Videoclips für Mobilfunktelefone hinzu.

Im Februar 2005 zog sie als „Burgfräulein“ in die ProSieben Mittelalter-Festung Die Burg. Vom 20. Juli 2006 an bis November 2006 moderierte Sie auf 9Live gemeinsam mit Biggi Bardot und Jana Bach die Sendung Lanotte, eine Neuauflage von Lydias ehemaliger Sendung Alles auf Rot(licht). Seit November arbeitet sie für ATV plus und führt durch Hot Movie Night.


Filmography Lydia P.