Lene Hefner

name
Lene Hefner 
birthday
08.11.1965 
hair color
blond  
ethnic
White 
body height
173 cm
weight
55 kg
tattoo
no

Hefner wurde in einem strengen baptistischen Haushalt in einer kleinen Stadt in Missouri großgezogen und zog dann nach Los Angeles, wo sie aufgrund ihres Aussehens einen Job bei den Raiderettes bekam, der Cheerleader-Gruppe des American-Football-Teams Los Angeles Raiders. Ihre Berühmtheit als Raiderette wiederum brachte ihr Arbeit als Fotomodell für unterschiedliche Männermagazine ein, wie beispielsweise Playboy und Penthouse. Ein zufälliges Treffen bei einer Amber Lynn AIDS Benefizveranstaltung im Bel Age Hotel in West Hollywood mit Barbara Dare und Janine Lindemulder brachte sie auf den Gedanken in der Harcore-Branche tätig zu werden. Sie wagte den Sprung und drehte 1993 ihr erstes Video. Später drehte sie für Vivid Entertainment Group. Neben den Hardcore-Filmen sie in mehreren "Mainstream" Filmen mitgespielt wie beispielsweise dem mit drei Saturn Awards ausgezeichneten Horrorfilm Fright Night (Die rabenschwarze Nacht) von Tom Holland mit Chris Sarandon, Wired von Larry Peerce und Killer Looks von Paul Thomas. Sie nahm ein paar Jahre eine Auszeit, kehrte aber 1997 zurück in die Branche. Zu ihren bekanntesten Filmen zählt das mehrfach ausgezeichnete Werk Zazel: Der Duft der Liebe aus dem Jahr 1996 von Philip Mond.


Filmography Lene Hefner